Presse

SCHÄFER WERKE Gruppe fördert nachhaltige Mobilität

Fahrrad-Garage SCHÄFER WERKE

Auszubildende der SCHÄFER WERKE Gruppe errichten werkseigene Zweirad-Garage auf dem Firmengelände

Neunkirchen, 04. August 2020. Im Rahmen einer fachübergreifenden Projektarbeit von Auszubildenden der SCHÄFER WERKE ist am Hauptsitz der Unternehmensgruppe in Neunkirchen im Siegerland eine werkseigene Zweirad-Garage entstanden. Realisiert haben das wegweisende Projekt gewerbliche sowie kaufmännische Auszubildende. Die Zweirad-Garage kann ab sofort von allen Mitarbeitern genutzt werden.

Im naturverwöhnten Siegerland erleben Outdoor-Aktivitäten augenscheinlich einen Boom. Insbesondere die nachhaltige Mobilität in Form von Pedelecs und S-Pedelecs, umgangssprachlich oft als E-Bikes bezeichnet, erfreuen sich in der hügeligen Landschaft immer größerer Beliebtheit, ganz unabhängig von Alter, Fitness-Level und Einsatzzweck. Deshalb wird am Hauptsitz der SCHÄFER WERKE Gruppe in Neunkirchen allen zweiradbegeisterten Mitarbeitern ab sofort ein komfortabler Stellplatz in der sogenannten Zweirad-Garage angeboten.

Lochblech-Fahrrad-Garage
Fahrrad-Garage aus Lochblech

Ausbildung mit interdisziplinärer Ausrichtung

Verantwortlich für das zukunftsweisende Projekt sind Auszubildende der Berufsbilder Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d) sowie Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) und Konstruktionsmechanik (m/w/d). (Hier finden Sie alles zum Thema Ausbildung bei der SCHÄFER WERKE Gruppe). Ein interdisziplinärer Lehransatz der Ausbildung wird bereits seit Jahren gelebt und soll die jungen Mitarbeiter sowohl in ihrer Berufsentscheidung stärken, wie auch ein Verständnis für andere Berufsgruppen schaffen. Von der umfangreichen Planung im Einkauf, sowohl Optik als auch Konstruktion betreffend, über die Versicherung, bis hin zum Aufbau mit Geländeplanung, Fundament und eigentlichem Aufbau, wurde die Zweirad-Garage von den jungen Nachwuchsfachkräften realisiert.  

Als markantes Baumaterial haben die Auszubildenden unter anderem perforierte Edelstahlbleche vom gleichnamigen Geschäftsbereich SCHÄFER Lochbleche verwendet. Das optisch ansprechende Design ist auf minimale Wartung und Zugriffssicherheit der Anlage ausgelegt. Aktuell beträgt die Kapazität 34 Stellplätze. Davon sind 24 Stellplätze als Fahrrad- bzw. E-Bike-Stellplätze ausgewiesen, welche mittels Schließsensorik vor unbefugten Fremdzugriffen geschützt sind. Für Motorräder und Roller sind 10 überdachte Außen-Stellplätze in der Anlage vorgesehen. Der Standort der Zweirad-Garage befindet sich am Parkplatz unterhalb der Hauptverwaltung. Der Zugang erfolgt elektronisch per Chip und ist rund um die Uhr möglich.

Fahrrad-Garage Detail
Detailansicht der Fahrrad-Garage

Betriebliche Gesundheitsförderung – Zweirad-Garage ergänzt E-Bike-Leasing

Grundintention des Projekts war es, aktive Mitarbeiter im Rahmen des Gesundheitsmanagements zu unterstützen. Denn die Unternehmensgruppe bietet bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit des E-Bike-Leasings an und möchte ihre Mitarbeiter darin bestärken, körperlich aktiv zu bleiben und damit auch für einen Ausgleich zum Berufsalltag zu sorgen – davon profitiert nicht zuletzt auch die Umwelt.

Ausbildung vernetzt Lehrinhalte verschiedenster Fachrichtungen

„Bei uns sind Theorie und Praxis sehr eng miteinander verbunden. Wir legen Wert darauf, dass die jungen Kollegen möglichst viele Einblicke in die Unternehmensstrukturen und die vielseitigen Aufgaben unserer Geschäftsbereiche erhalten. Dabei fördern wir von Beginn an die aktive Mitarbeit und den direkten Praxisbezug. Mit der Zweirad Garage haben unsere Auszubildenden Pionierarbeit geleistet. Wir sind sehr stolz auf das gelungene Projekt und das Engagement und Können unserer Nachwuchskräfte“, freut sich Wolfgang Weber, Ausbildungsleiter SCHÄFER WERKE.

 

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns?
Deine persönlichen Ansprechpartner und alles rund um unsere Ausbildungsberufe findest du hier.

Weitere Informationen

Dateien zum Download
Fahrrad-Garage.7z
Pressekontakt

Julia Niederer

Marketing
Projektansprechpartner

Wolfgang Weber

Ausbildungsleiter
Telefon: 
+49 2735 787-405