Stories

Meine Ausbildung bei den SCHÄFER WERKEN – Cora Schneider

Meine Erfahrungen zu meiner Ausbildung bei den SCHÄFER WERKEN

 

Hallo zusammen, 
ich bin Cora Schneider, 20 Jahre alt und habe am 01.08.2022 meine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei den SCHÄFER WERKEN begonnen. 

Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht, wie es nach dem Abitur weitergehen könnte und habe mich dann für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich entschieden. Dementsprechend habe ich mich bei den SCHÄFER WERKEN als Industriekauffrau beworben. Bei meinem Vorstellungsgespräch erfuhr ich durch unseren Ausbilder Herrn Weber, dass hier ebenfalls das Berufsbild Kauffrau für Büromanagement ausgebildet wird.  

Als Kauffrau für Büromanagement hat man hier bei den SCHÄFER WERKEN keine Nachteile gegenüber den Industriekaufleuten. Im Unternehmen selbst durchlaufen beide Berufsbilder die gleiche Ausbildung und erhalten dieselbe Betreuung. Die Unterschiede sind lediglich in der Berufsschule zu finden.  

Während die Industriekaufleute für drei Monate in den Blockunterricht gehen, habe ich als Kauffrau für Büromanagement zweimal wöchentlich Berufsschule. Außerdem liegt der Fokus bei den Kaufleuten für Büromanagement auf der Administration und Koordination, wohingegen dieser bei den Industriekaufleuten auf kaufmännische und betriebswirtschaftliche Abläufe eines Unternehmens gelegt ist. 

Nach reiflicher Überlegung habe ich den Vertrag als Kauffrau für Büromanagement unterschrieben. Ich bin nun schon im zweiten Lehrjahr der Ausbildung und kann nur Positives berichten. Ich freue mich auf die weitere kommende Zeit und kann nur empfehlen, seine Ausbildung bei den SCHÄFER WERKEN zu beginnen.